Yogazentrum Travemünde

Yoga und Krebs – Yoga sanft

DI 17:00 – 18:00 Uhr

Ob Sie gerade erst die Diagnose Krebs erhalten haben, in Behandlung sind oder nach Abschluss der Behandlungen wieder zu neuer Kraft zurückfinden möchten:

Yoga kann Sie auf Ihrem Weg begleiten und Ihnen helfen, sich wieder „ganz“ zu fühlen!

YOGA und KREBS vereint erstmals das aktuelle heutige Wissen unserer westlichen Welt mit dem alten Wissen des Yoga zu einem einzigartigen Konzept, das bereits viele Teilnehmer persönlich erfahren konnten.

Dieser Kurs

  • unterstützt Sie darin, an Kraft und Flexibilität zu gewinnen und sich in Ihrem Körper wieder wohl zu fühlen
  • ist auf die besonderen körperlichen und emotionalen Bedürfnisse von Menschen in dieser Situation zugeschnitten
  • kann das Lebensgefühl von Menschen, die von Krebs betroffen sind, deutlich verbessern
  • berücksichtigt unterschiedliche Stadien der Therapie wie Chemotherapie, Bestrahlung und Rehabilitation
  • ​kann bei regelmäßiger Praxis das Immunsystem positiv beeinflussen
  • ​ermöglicht es Ihnen, eine eigene Yoga-Praxis zu entwickeln, die Sie zu Hause fortführen können
  • ​zeigt Wege auf zur besseren Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeit
  • ​führt zu innerer Ruhe und tiefer Entspannung, um herausfordernde Zeiten besser meistern zu können


Alle Kurse werden nur von qualifizierten YOGA und KREBS-Trainern unterrichtet!

Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie, wie Sie mit Yoga Ihr Wohlbefinden steigern können, zu neuer Stärke finden und Ihren Körper aktiv unterstützen können!

Kursleitung:
Elke Rixecker aus Travemünde –
Rehasport Trainerin, Yoga & Krebs Trainerin, Yogalehrerin (300h), Gesundheitstrainerin / Sportmanagerin



Preis:
♥ Probestunde 10 €, jede weitere 15 € oder sparen mit: 5er Karte 70 €, 10er Karte 140 € – Termine flexibel buchbar.

Anmeldung & Beratung:
Yogazentrum Travemünde, Tel 04502 8 57 40 80, 0171 88 33 505
info@yogazentrum-travemuende.de

Oder über die App:

https://widget.eversports.com/w/yrubtg

Oder über das Kontaktformular:

Wichtiger Hinweis!
Das von uns angebotene Yoga ist eine nicht heilkundliche Tätigkeit. Es findet keine medizinische Diagnosestellung oder Behandlung statt. Wir diagnostizieren keine körperlichen oder seelischen Krankheiten und führen keine Heilbehandlungen durch. Unser Angebot ersetzt deshalb keine medizinische Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers.